Die sieben Chakren - Meditation

4. Chakra – Herzchakra- grün

Herzchakra

Anahata wird im Sanskrit das Herzchakra genannt. Es bedeutet unbeschädigt. Dies deutet darauf hin, alles was wir erleben uns letzendlich nicht beschädigt.

Alles darf und kann geheilt werden. So sind die zentralen Themen des harmonischen Herzchakras

  • Liebe
  • Mitgefühl
  • Menschlichkeit
  • Geborgenheit
  • Toleranz
  • den Gefühlen Ausdruck verleihen

Ist das Herzchakra blockiert so erleidet es:

  • Mangel
  • Eifersucht
  • Lieblosigkeit
  • Herzenskälte
  • Verbitterung
  • Kontaktschwierigkeiten
  • Rückzug
  • Ärger
  • Groll

Körperlich: Alle Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Asthma, Rheuma