Anteile oder die innere Familie

Innere Anteile, könnten auch Charaktereigenschaften beschreiben. Wie – Pünktlichkeit, Leichtsinnigkeit, Harmoniebedürfnis.
In meinem Verständnis sind wir als Mensch wie eine kleine Familie oder eine gut organisierte Firma. Mit freundlichen, strebsamen, zuvorkommenden, aber auch wütenden, eifersüchtigen faulen, gestressten und erschöpften Mitgliedern. Allen ein offenes Ohr und Herz zu schenken ist die Aufgabe des Selbst. Also des Chefs in uns. Sind wir im Selbst, sind wir gütig, offen, zugewandt, voller Mitgefühl und Liebe. Wird der Stress, die Herausforderung zu groß, verliert Chef den Überblick und schon sitzen Streit, Kritiker, Bestimmer am Familien oder Konferenztisch. Soll die Firma gut laufen, braucht der Chef den Überblick und niemand der auf seinem Stuhl sitzt. Dafür muss  jedes Mitglied gesehen und Wertschätzung erhalten. Sie alle wollen die Firma bzw Familie schützen. jeder auf seine Weise. Wird dies sichtbar, kann sich Stress zu Überblick und Ärger in mutiges Handeln verwandeln. So ändern sich langsam die Charakterzüge und ungeliebten Eigenschaften, in wundervolle Begleiter.