Ödem

Ein Ödem ist eine Schwellung des Gewebes, welche meist auf Wassereinlagerungen zurückzuführen ist.

Ohrkerzentherapie

Die Ohrkerzentherapie ist eine naturheilkundliche Anwendung der Ureinwohner Nord-und Mittelamerikas sowie Völker aus dem asiatischen Raum. Zu Heilung und zeremoniellen Zwecken wurde ein Kerze aus verschiedenen Materialien gerollt. Heutzutage ist dies meist Baumwolle, Wachs und Honig. In der Mitte ist diese Kerze hohl. Dadurch entsteht beim anzünden ein Kamineffekt, welcher das Trommelfell und das angrenzende Gewebe leicht massiert. Dadurch werden unter anderem die Durchblutung, und der Lymphfluss angeregt.

Organeinreibung

In der Rhythmischen Massage haben die Organeinreibungen einen hohen Stellenwert. Sie werden selten als eigenständige Behandlung durchgeführt, sondern schließen sich an eine Rhythmische Massage an. Mit warmen weichen, fließenden, auf das jeweilige Organ abgestimmten Bewegungen, versucht der Therapeut, anregend oder beruhigend auf das Organ einzuwirken.