Symptom

Kommt aus dem griechischen und bedeutet Zeichen. Im medizinischen also ein Zeichen welches auf eine Krankheit hinweist.

Tinktur

Eine Tinktur besteht zumeist aus Alkohol, in dem ein oder mehrere Stoffe, zum Beispiel Pflanzen, gelöst wurden.

Unwinding

bezeichnet in der Cranio-Sacralen Therapie die Auflösung oder auch Aus-Wicklung von Traumata.

Vanille

Die Vanille ist eine Orchideenart (Vanilla planifolia). Ihre Schoten gelten als Gewürz.

Virus

Lat: Gift, Schleim. Benötigen einen Organismus um sich zu vermehren. Sei besitzen keinen eigenen Stoffwechsel enthalten aber neben infektiösem Material einen Bauplan/Programm zur Vermehrung.

White Chestnut

Engl. für Rosskastanie, bezeichnet hier, die in der Bachblütentherapie gebrauchte Blüte, die bei kreisenden Gedanken und inneren Selbstgesprächen hilfreich sein könnte.

Wickel

Wickel sind meist feuchte Auflagen, die außer bei den kalten Wadenwickeln, warm auf die Haut des Patienten gelegt werden. Sie können an allen Organen des Körpers Anwendung finden und werden nach dem Ort der Auflage benannt: Leberwickel, Milzwickel, Blasenwickel, Nierenwickel.

Zellheilungsprozess

In unseren Zellen ist all das, was im Leben er- und gelebt wurde gespeichert. Dies kann zu Disharmonien im Zellverband führen. Mögliche Folgen sind Ermüdung, Ansammlungen von Schlacken, oder Krankheit.

Die Zellen werden an das alte Urwissen- ihre Blaupause erinnert, erneuern sich dadurch und bringen den Körper wieder in Harmonie und damit zu einer möglichen Gesundheit. Es gibt verschiedene Arten des Zellheilungsprozesses. Es heißt den gesunden Zellen sei ein bestimmter Ton zugeordnet. Wird dieser Ton gefunden und gesungen, könnte dies die kranken Zellen zur Gesundung führen. Eine andere Technik ist die Zellen an ihre Urzelle zu erinnern und mit Energie zu füllen. Eine weitere die vermeintlich falsche Information aus der Zelle zu entleeren und mit der gewünschten zu füllen.